Neuzugänge Juni 2016

neuzugänge_Juni_2016a

Heute möchte ich euch meine Neuzugänge für den Juni 2016 zeigen. Es ist jetzt fast Ende Juni und bis Juli werden keine neuen Bücher mehr eintreffen, sodass ich den Post gut schon jetzt schreiben kann.

Insgesamt sind fünf neue Bücher im Juni bei mir eingetroffen. Eins davon ist ein Rezensionsexemplar, die anderen vier stammen aus einer Rebuy-Bestellung. Dann wollen wir mal – nach der Reihenfolge, die sie aus dem Bild ergibt.

1. Die Erbin – Simona Ahrnstedt

Dieses Buch ist mir schon häufiger in der letzten Zeit auf Booktube und auf Bücherblogs begegnet und es hat mich sehr sehr neugierig gemacht. Hier geht es um Natalia, eine schwedische Unternehmensberaterin. Als ihr plötzlich die Aufmerksamkeit von David Hammar zuteil wird, ist sie überrascht, ahnt aber nicht, dass David ihr gegenüber keine guten Absichten hat. Im Gegenteil – er scheint eine offene Rechnung mit ihrem Vater zu haben. Ganz ganz ganz ganz ganz grob erinnert mich das ein wenig an die Geschichte von Daringham Hall, auch wenn ich mir sicher bin, dass die ganze Geschichte hier vermutlich etwas anders sein dürfte. Das ist für mich aber keineswegs schlecht, auch wenn ich die Daringham Hall Reihe sehr genossen habe. Ich freu mich jedenfalls schon sehr auf das Buch.

2. These Broken Stars – Amie Kaufmann & Meagan Spooner

Über dieses Buch freue ich mich diesen Monat ganz besonders – denn es ist ein Rezensionsexemplar, welches mir vom Carlsen-Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank schon einmal an dieser Stelle! In diesem Buch geht es um Lilac, das reichste Mädchen des Universums, die sich auf dem Weltraumschiff Icarus befindet. Auf diesem Schiff befindet sich – neben tausenden von weiteren Personen auch der Major Tarver. Als das Schiff einen Unfall erleidet und abstürzt, landen beide durch einen Zufall zu zweit in einer Rettungskapsel und müssen nun versuchen, im All zu überleben. Dieses Buch hat mich so interessiert, dass ich es auch gleich angefangen habe zu lesen. Noch bin ich nicht ganz fertig, es wird aber auf jeden Fall im Lesemonat Juni oder Juli auftauchen und dort erfahrt ihr dann mehr darüber, wie es mir gefallen hat.

3. Die Schatten von London – Maureen Johnson

Auch über dieses Buch habe ich schon sehr viel Positives gehört – insbesondere von Laura, deren Geschmack ich schon häufiger geteilt habe. Hier geht es um Rory, die frisch in London ankommt – zur gleichen Zeit, zu der eine mysteriöse Mordserie a lá Jack the Ripper beginnt. Und schrecklicherweise scheint Rory die einzige zu sein, die den Mörder sehen kann. Ich finde, das klingt sehr gruselig und spannend und als es bei Rebuy mal wieder verfügbar war, ist es gleich im Warenkorb gelandet.

4. Royal Passion – Geneva Lee

Royal Passion ist eher durch Zufall in meinem Warenkorb gelandet. Es wurde mir als Empfehlung angezeigt und da ich das Buch schon häufiger auf Blogs & in Videos über den Bildschirm aufblitzen sehen habe, dachte ich mir: wieso eigentlich nicht? Über den Inhalt weiß ich nicht viel, es geht um den (fiktiven) Thronfolger von England und das wars. Ich bin sehr gespannt, ob mich das Buch für sich gewinnen kann, da ich viele New Adult Romane zu vorhersehbar und gleich finde.

5. Die Frau des Zeitreisenden – Audrey Niffeneggery

Dieses Buch war das Schnäppchen in meiner Rebuy-Bestellung. Ich meine, es hat mich noch nicht einmal einen Euro gekostet. Der Zustand ist dafür aber wirklich in Ordnung. In „Die Frau des Zeitreisenden“ geht es um einen Mann, der immer wieder durch die Zeit reist / reisen muss. Hierbei trifft er immer wieder auf ein Mädchen bzw. Frau, zu der er eine Verbindung aufbaut. Ich finde, das Buch klingt wahnsinnig schön. Ich weiß, dass es einen Film dazu gibt, den ich allerdings nie gesehen habe. Irgendwie trifft das Buch (hoffentlich) meinen aktuellen Lesegeschmack und ich komme schnell dazu, es zu lesen :)

SUB-Zwischenstand

Dadurch, dass fünf neue Bücher bei mir eingezogen sind ist mein SUB auf 28 Bücher angewachsen. Momentan lese ich allerdings noch an zwei Büchern („These Broken Stars“ und direkt danach „Die Bücherdiebin“) wobei ich nicht davon ausgehe, dass ich sie (zumindest nicht beide) noch im Juli beenden werde.

Ein Gedanke zu „Neuzugänge Juni 2016“
  1. Die Frau des Zeitreisenden habe ich auch gelesen, aber ehrlich gesagt nach dem dreiviertel Buch abgebrochen ,das hat sich wirklich richtig gezogen und kam einfach nicht in Fahrt. Den Film fand ich dafür aber sehr berührend und somit auch um einiges besser, als das Buch. Bin somit gespannt, ob es dir genauso geht oder ob es dich überzeugt. Geschmäcker sind ja verschieden und mittlerweile lese ich aus diesem Grund ja auch keine reinen Liebesromane mehr, weil die sich für mich einfach zu sehr ziehen. Das reißt mich einfach nicht mehr mit.

    Die Schatten von London steht hingegen auch auf meiner Wunschliste. Finde die Idee sehr interessant und gerade die Thematik um Jack the Ripper und das ganze Mysterium, ist natürlich sehr spannend.

    Bei Royal Passion und die Erbin bin ich ebenfalls sehr gespannt auf deine Meinung, die klingen interessant. Wobei ich bei ersterem mir vorstellen könnte, dass das auch etwas kitschig sein könnte. Ich hoffe ja, dass man da eher ganz viele Intrigen und Machtkämpfe mit einbringt.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Achso da ändern sie die Figuren, ja dann ist es ja auch eine ganz neue Geschichte und der erste Band ja auch abgeschlossen. Bin aber gespannt, ob du dich doch noch dazu entscheidest den nächsten Teil zu lesen.

    Okay danke für den Tipp, Zorn und Morgenröte werde ich mir definitiv mal genauer anschauen, zumal mir das derzeit auch auf vielen Blogs begegnet und jeder davon schwärmt. Da wird man ja generell dann immer etwas neugierig und möchte auch mitreden können.

    Ich habe mich jetzt auch mal durchgeklickt und muss sagen, das da wirklich einige günstige, interessante Werke dabei waren. Ich glaube, dass ich dort definitiv mal bestellen werde, wenn mein Lesevorrat abbaut oder ich halt ein Buch, welches ich schon länger haben wollte, dort finde. Ist auch super, dass auch dieser Shop keine Versandkosten bei Büchern hat. Und mir macht Mängelexemplar gar nichts aus, finde da sieht man die Mängel so gut wie nie, zumindest ich muss da immer lange Suchen und beim lesen hat mich da noch keiner beeinträchtigt. Nehme mir immer mal welche beim Hugendubel mit oder auch in Supermärkten gibts ja immer wieder solche Exemplare und habe da schon einige Bücher gefunden, die längere Zeit auf meiner Leseliste gestanden haben.

    Uih da bin ich aber auch mal gespannt auf deine Videos und wer dann vor der Kamera ist ;). Ich finde man muss sich bei sowas auch wohlfühlen. Bei mir wird es auch erstmal ein Versuch sein, ob das der Fall ist. Habe jetzt im neuesten Post gesehen wie du das löst und finde das echt ne super Idee, das in der Form zu machen.

    Bei Pll war es auch echt unmöglich da nicht gespoilert zu werden. Natürlich hat die Auflösung hohe Wellen geschlagen und dadurch, dass der großteil der Fans sehr unzufrieden war, gabs dann noch mehr Tweets dazu. Das Frage ich mich auch immer, aber leider ist das ja bei vielen Serien der Fall. Solange die Quote gut ist, gibts dann halt neue Staffeln, egal wie die Qualität ist und die Fans schalten halt meistens ein, weil es halt Pll ist. Da lobe ich mir immer Produzenten, die ihren Plan durchziehen und Serien an dem Punkt enden lassen, wo sie auch enden sollten und die nicht aufgrund von Quoten verlängern. Bin schon gespannt, was du zur Auflösung sagst.