Rezension & Verlosung: Ein Meer aus Tinte und Gold von Traci Chee

einmeeraustinteundgold

Ein Meer aus Tinte und Gold – Traci Chee
Hardcover, 480 Seiten
erschienen im Carlsen Verlag

Auf meinem Youtube-Kanal läuft derzeit ein Gewinnspiel zu diesem Buch. Das Video findet ihr am Ende dieses Posts. Ich bedanke mich sehr bei dem Carlsen Verlag für das Bereitstellen der Bücher!

Der Inhalt

Ein Meer aus Tinte und Gold spielt in einem Land, in dem keine Bücher existieren und es das Lesen und das Schreiben nicht gibt. In dieser Welt lebt die junge Sefia. Ursprünglich lebte sie mit ihren Eltern abgeschieden in einem kleinen Haus, aber seitdem erst ihre Mutter gestorben ist und nun auch ihr Vater auf grausame Weise ermordet wurde, ist sie zusammen mit ihrer Tante Nin auf der Flucht. Denn Sefia hat etwas sehr Wertvolles und Geheimnisvolles im Gepäck: ein Buch!

Als dann auch ihre Tante entführt wird und Sefia genau mit ansehen kann, wer die Entführer sind, entschließt sie sich, diese zu verfolgen um ihre Tante zu befreien. Dabei trifft sie auf einen Jungen, der von Männern gefangen gehalten wird, die irgendetwas mit dem Buch zu tun haben scheinen. Sefia befreit ihn und beide schließen Freundschaft, was nicht allzu leicht ist, da Archer – so nennt Sefia ihn – nicht mehr spricht. Beide machen sich zusammen auf die Suche nach Sefias Tante und versuchen, das Geheimnis des Buches zu ergründen.

Meine Meinung

Das Buch ist unglaublich liebevoll und besonders gestaltet. Das Zeichen, was sich unter dem Schutzumschlag auf dem richtigen Cover verbirgt ist auch das Zeichen, welches das Buch in der Geschichte trägt. Man hat das Gefühl, man hat das Buch von Sefia selbst in der Hand. Auch die Seiten sind unheimlich aufwendig gestaltet. Immer wieder sind Passagen dabei, die dunklere Seiten haben und „alt“ aussehen, was daran liegt, dass Sefia immer wieder Geschichten aus dem Buch vorliest, die wir als Leser dann selber ebenfalls lesen können. Auch verblassen ganze Wörter und Sätze an einigen Stellen. Die Beschreibung der Leiche ihres Vaters ist schwarz übermalt, sodass wir anfangs nicht lesen können, was genau mit ihm passiert ist. Ich empfehle euch auch, sich die Seitenzahlen am Ende jeder Seite einmal genauer anzuschauen. Auch dort gibt es etwas zu entdecken.

Insgesamt merkt man einfach, dass hier jemand am Werk war, der sich unheimlich viele Gedanken gemacht hat und Seite für Seite einzelnd gestaltet hat. Das hat mich unheimlich begeistert.

Auch die Geschichte selbst konnte mich absolut überzeugen! Ich habe noch kein Buch gelesen, dass in die gleiche Richtung ging. Wir begegnen sehr vielen unterschiedlichen Personengruppen. Dabei sind Piraten, eine Jägerin, die so etwas wie eine Assassine ist, und sogar Magier. Es gibt auch eine geheimnisvolle Bibliothek, die in einer Welt ohne Bücher sehr außergewöhnlich erscheint. Anfangs weiß man gar nicht, wie all diese Sachen zusammen hängen – später offenbart sich dann aber der eine oder andere Zusammenhang.

Die Personen sind toll gestaltet – Sefia und Archer haben mir beide sehr gefallen. Es gab eine einzige Stelle, bei der ich ein wenig genervt von Sefia war, ansonsten war sie aber ein tolles und sympathisches mutiges junges Mädchen. Und auch Archer, der sich nur schwer ausdrücken kann, schließt man schnell in sein Herz.

Sefia merkt im Laufe des Buches, dass sie etwas Besonderes ist. Wenn sie Gegenstände und Menschen genau ansieht, erkennt sie goldene Fäden um sie herum, denen sie folgen, die sie aber auch beeinflussen kann. Ich denke, dies hat auch zum Titel des Buches beigetragen, der wirklich ganz hervorragend passt. Diesen Aspekt fand ich unheimlich interessant und ich möchte so gern mehr darüber erfahren – denn zum Glück ist dieses Buch erst der Auftakt zu einer Reihe, ich meine eine Trilogie.

Viele Fragen werden beantwortet, einige bleiben jedoch offen. Ich habe die 480 Seiten verschlungen und wer fantastische Geschichten mag, die liebevoll gestaltet sind, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

Meine Bewertung

45sterne

2 Gedanken zu „Rezension & Verlosung: Ein Meer aus Tinte und Gold von Traci Chee“
  1. Ich habe das Buch bereits hier liegen und bin mega gespannt darauf! Die Geschichte hört sich sooo toll an! <3

  2. Hi Anne,

    ich bin durch Zufall auf Facebook auf Deinen Youtube-Kanal gelandet und darüber auf Deinen Blog. Und muss sagen ich LIEBE ihn! Allein Dein Design ist traumhaft und ich habe jetzt eine halbe Stunde in Deinen Beiträgen gelesen und mag sie sehr gerne. :)
    Großes Lob für Dich! Ich habe dich abonniert und komme wieder.
    Das Buch habe ich auch letzte Woche bekommen (war in der Bookish Prophet Box) und freue mich schon aufs lesen.

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit.
    Sandra