Archiv der Kategorie: Fotografie

Seit Mai 2013 fotografiere ich mit meiner Nikon D7100. Die Ergebnisse mit meiner Kamera wirst du unter der Kategorie “photography” sehen können.

I am the owner of a Nikon D7100 since May 2013. My results with this camera are posted in “photography”.

Nahlinsen-Experimente {Fotografie}

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu dem London Guide & den Sommergetränken! Schön, dass gerade die Limonaden euch so gefallen – ich hoffe, ihr habt Spaß beim Ausprobieren und sie schmecken euch so sehr wie mir :)
Die folgenden Bilder sind vor kurzem entstanden, als ich meine neuen Nahlinsen für eins meiner Objektive ausprobiert habe. Das letzte Bild zeigt übrigens meinen Haarreifen, den ich bei Darcy in der Portobello Road (hier) gekauft habe. Ist er nicht schön? :)

{New In} My New Camerabag

Auch heute zeige ich euch etwas, was ich euch schon ganz lange zeigen wollte: Meine neue Kameratasche. Eigentlich ist es meine erste Kameratasche – aber erste ist auch gleich neue ;) Ich habe dieses wunderschöne Stück von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen und bin unheimlich verliebt. ♥ Zur Auswahl gab es schwarz und pflaume – ich habe mich letztendlich für schwarz entschieden, weil ich sie so einfacher zu Tragen finde. Ich würde nämlich mit meinem unschlagbaren Kombinier-Künsten sicher Farben zusammen mixen, die ganz schrecklich aussehen ;)
Sie ist innen gut gepolstert und hat drei verstellbare Klett-Trennwände und einige extra Fächer. Meine Kamera + Zusatzobjektiv und weiteres Zubehör passen also wunderbar rein und sind gut verstaut. Was ich an ihr so gerne mag ist, dass sie von außen nicht unbedingt wie eine Kameratasche aussieht – ich kann also theoretisch die Trennwände auch herausnehmen und die Tasche so tragen. Herrlich

 Ein guter Freund von mir hat sich heute erbarmt und ist mit mir in das Schneegestöber (schneit es bei euch auch so doll?!) gestapft und hat ein paar Tragefotos geschossen. Dieses Mal wollte ich euch nämlich auch unbedingt zeigen, wie sie im Tragen aussieht. Ich finde nämlich wirklich, dass sie durchaus als Nicht-Kamera-Tasche durchgehen kann.Was meint ihr?

Hach. Ich bin wirklich verliebt und muss sie wirklich jedem zeigen, der mich besucht. Außerdem haben jetzt die Tage ein Ende, bei der ich die Kamera in unzählige Schals eingewickelt transportieren musste. Was habt ihr denn so für Kamerataschen
Da so viele fragen: Meine Tasche haben meine Eltern hier bestellt :) 
 

{Lieblingsstück} Meet my new Camera

Ich weiß gar nicht, ob ich das schon einmal erwähnt habe, aber seit letztem Jahr habe ich angefangen, für meine eigene Kamera zu sparen. Schon vor der Eröffnung meines Blogs habe ich so langsam Interesse für Fotographie entwickelt. Meine Eltern (besonders mein Dad) sind absolute Fotographie-Fans und haben schon einiges auf sich genommen, um tolle Fotos zu machen. Meine Schwester und ich hatten daher bisher zwar immer irgendwie eine Kamera, weil das bei uns einfach so ist, allerdings immer „nur“ kleine Digitalkameras. Hauptsächlich habe ich Geldgeschenke von Geburtstagen und an Weihnachten gesammelt und vergangene Woche war es dann so weit. Ich hatte das Geld für meine ausgesuchte Kamera zusammen und bin daher nun schon seit fast einer Woche stolze Eigentümerin der Nikon D7100
Ich freue mich immer noch wahnsinnig über mein neues Lieblingsstück, auch wenn ich es momentan noch gar nicht benutze. Das liegt daran, dass ich in weniger als 10 Tagen meine Verteidigung zur Seminararbeit (ihr erinnert euch vielleicht? Die Arbeit, die ich im März schreiben musste) habe und daher dort einiges für tun muss. Deswegen ist das schöne Stück zunächst zu Hause geblieben und wird erst so richtig richtig genutzt, wenn ich sie mir nach der Prüfung abhole. 
Daher lest ihr momentan auch nicht soo viel von mir und seht vor allem noch nicht so viele tolle Bilder, die ich mit der Kamera fotograhiert habe – ich muss, wie gesagt, mal wieder Unisachen erledigen.
Ihr könnt euch aber daher (hoffentlich) demnächst auf schöne Fotos freuen! Meine Schwester hat schon zugestimmt, einige Male Model für mich zu spielen. Außerdem habe ich (haha, wie immer) noch ganz viele Rezepte auf meiner Liste, die ich zwar schon ausprobiert, aber noch nicht fotographiert habe. 

Ich freu mich jedenfalls sehr und freue mich auch tierisch, die Welten der Fotografie selber einmal erkunden zu können! :)